Traumkunde

Wie findest du deinen Traumkunden

Traumkunde? Wenn du jetzt denkst: „Mein Traumkunde ist jeder, der für meine Dienstleistung bezahlt! Mehr muss ich nicht wissen!“ Dann liegst du falsch!

Warum muss ich immer meinen Traumkunden vor Augen haben? Stell dir doch mal eine solche Situation vor: Du gehst auf die Straße, um Werbung für dein Geschäft zu machen. Du sprichst Männer und Frauen unterschiedlichen Alters an. Sagst du jedem dann genau das Gleiche, um ihn zu überzeugen? Sagst du einem Mann: „….und dann musst du deine Wimpern nie wieder tuschen! Auch im Urlaub kein Verschmieren mehr!“ Nein das tust du nicht, denn das würde nicht die Bedürfnisse des Mannes ansprechen. Stattdessen kannst du ihn vielleicht von einer kosmetischen Behandlung überzeugen, oder ihm die Vorteile eines Wimpernliftings bei sehr hellen evtl. nach unten wachsenden Wimpern erklären oder ihm raten seine sehr hellen Wimpern und Augenbrauen zu färben.

Genauso wird eine 18 Jährige andere Bedürfnisse und Vorstellungen von einem Wimpernverlängerung haben als eine 80 Jährige, oder?

Genau so ist es auch mit Social Media. Jetzt sprichst du nicht mehr die Menschen auf der Straße, sondern durch ihr Handy an.

Also überlege dir ganz genau wie deine Zielgruppe aussieht und erschaffe dir einen Traumkunden. Diesen sprichst du ab jetzt mit jedem Post an. Dafür musst du deinen Traumkunden natürlich sehr gut kennen. Ich vermute die meisten haben eine weibliche Traumkundin. Wie heißt sie? Wie alt ist sie? Wo wohnt sie? Hat sie Kinder? Ist sie vergeben? Was sind ihre Vorlieben? Hobbies? Wer sind ihre Vorbilder? Wo kauft sie ein? Je mehr du über sie weisst, je detaillierter das Bild von der Kundin in deinem Kopf entsteht, desto einfacher wird es sein sie richtig anzusprechen.

Du erstellst ein Angebot? Was würde sie freuen? Mag sie die Flyer eher schlicht, glamourös oder mädchenhaft?! Wenn du deinen Traumkunden kennst, dann fallen dir solche Entscheidungen auch viel einfacher.

Also wer ist deine Traumkundin?

Erzähl es mir doch gerne hier oder auf Instagram. Du findest mich unter @helena.lashstyleacademy

Wenn du mehr zu dem Thema wissen willst, dann schau dir auch gerne die andern Artikel dazu an.